Die besten Erotikportale 2020

Unser Team hat die Top-5 der besten Erotikportale ausführlich getestet. Hier findest du so gut wie keine Fake-Accounts und wirst du nicht abgezockt. Wer ernsthaft auf der Suche nach seriösen Casual Dates ist, wird auf JOYclub, C-Date, First-Affair, Secret oder Lovepoint definitiv fündig. Auf allen getesteten Erotikportalen hast du die Möglichkeit eine gratis Mitgliedschaft abzuschließen. Wer sich also einfach einmal anmelden möchte, um zu sehen ob die Casual Dating Welt einem taugt, kann dies jederzeit tun. Wer allerdings ernsthaft auf der Suche nach erotischen Kontakten ist, kommt langfristig um eine kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft nicht herum.

JOYclub 5 out of 5 stars (5 / 5)

  • 49% landen im Bett
  • 58% haben Dates
  • Anteil Männer: 39%
  • Anteil Frauen: 61%
  • Flirten & Dates: 4 out of 5 stars (4 / 5)
  • Fremdgehen: 4 out of 5 stars (4 / 5)
  • Erotikkontakte: 5 out of 5 stars (5 / 5)

  • Ab 11,90€ / Monat

(414 Anmeldungen heute)

Über JoyClub

JoyClub ist das Facebook der Erotik. Hier kommen Singles, Paare und Swinger seit 2005 voll auf ihre Kosten! Der große Vorteil: Du kannst auch nur für 1 Monat ein Premium-Accounts holen. Gleichzeitig bietet JoyClub aber auch kostenlose Mitgliedschaften an.

  • So gut wie keine Fake-Profile
  • Premium-Accounts auch nur für 1 Monat
  • Große Übersicht an Erotik-Veranstaltungen
  • Über 80% der weiblichen Nutzer hatten Dates
  • Für Swinger & BDSM geeignet
  • Für Neulinge etwas unübersichtlich

Mitglieder JoyClub

  • 3.200.000 Mitglieder
  • 620.000 täglich aktiv

Preise für Premium-Accounts

  • 1 Monate: 23,90 EUR / Monat
  • 3 Monate: 17,90 EUR / Monat
  • 6 Monate: 11,90 EUR / Monat

Frauen zahlen weniger!

Vorteile Premium-Account

  • Private Chaträume
  • FSK 18 Bilder & Videos
  • User kontaktieren
  • Rabatte für Events und Clubs

Funktionen gratis Account

  • Suchfunktionen eingeschränkt nutzbar
  • Frauen können Nachrichten austauschen
  • Profil anlegen
  • Chat-Funktion

C-DATE 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

  • 46% landen im Bett

  • 56% haben Dates
  • Anteil Männer: 42%
  • Anteil Frauen: 58%
  • Flirten & Dates: 2.5 out of 5 stars (2,5 / 5)

  • Fremdgehen: 5 out of 5 stars (5 / 5)

  • Erotikkontakte: 5 out of 5 stars (5 / 5)

  • Kontaktgarantie

(364 Anmeldungen heute)

Über C-Cate

C-Date gehört seit 2008 zu einer der besten Erotikportale. Dank intensiver TV-Werbung sind Millionen an Nutzer auf dem Portal angemeldet. Hier erfüllt sich jeder erotische Traum! Auf C-Date hast du die Möglichkeit zwischen kostenlosen und kostenpflichtige Premium-Accounts zu wählen.

  • Täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Gelegenheitssex
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau und Medienpräsenz
  • Besten Antwortquote von Frauen
  • 41% Männer
  • Kontaktgarantie
  • Profilbilder müssen freigegeben werden: Anonymitätsschutz
  • Keine Möglichkeit zur Selbstbeschreibung im Profil

Mitglieder C-Date

  • 3.700.000 Mitglieder
  • 120.000 wöchentlich aktiv

Preise für Premium-Accounts

  • 3 Monate: 59,90 EUR / Monat
  • 6 Monate: 49,90 EUR / Monat
  • 12 Monate: 32,90 EUR / Monat

Frauen zahlen nichts!

Hier geht es zur Übersicht aller C-Date Kosten.

Vorteile Premium-Account

  • Profile komplett einsehen
  • User-Fotos ansehen
  • Nachrichten & Kontaktvorschläge unbegrenzt erhalten
  • Nachrichten lesen und schreiben

Funktionen gratis Account

  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Nachrichten empfangen
  • Profilfotos hochladen
  • Profilerstellung
  • Für (Hetero-)Frauen ist C-Date komplett kostenfrei

FIRST AFFAIR 4 out of 5 stars (4 / 5)

  • 46% landen im Bett
  • 57% haben Dates
  • Anteil Männer: 67%
  • Anteil Frauen: 33%
  • Flirten & Dates: 2.5 out of 5 stars (2,5 / 5)

  • Fremdgehen: 4 out of 5 stars (4 / 5)
  • Erotikkontakte: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)
  • Ab 12,98€ / Monat

(278 Anmeldungen heute)

Über First Affair

First Affair gibt es bereits seit 2004 und gehört daher zu den altbekannten Erotikportalen. Wer mal das Portal testen möchte, kann sich entweder ein gratis Account oder ein 1 Monat Premium-Account holen. Kostenlose Mitgliedschaften sind allerdings auch möglich.

  • So gut wie keine Fake-Accounts
  • Breite Altersgruppe (25 bis 50)
  • Hohe Anonymität & Diskretion
  • Gute Funktionen bei der Kontaktaufnahme
  • Design ist etwas veraltet

Mitglieder First Affair

  • 2.100.000 Mitglieder
  • 170.000 wöchentlich aktiv

Preise für Premium-Accounts

  • 1 Monat: 39,99 EUR / Monat
  • 3 Monate: 19,99 EUR / Monat
  • 6 Monate: 16,99 EUR / Monat
  • 12 Monate: 12,98 EUR / Monat

Frauen zahlen nichts!

Vorteile Premium-Account

  • Geschenke verschicken
  • Chat-Funktion
  • Nachrichten verschicken
  • Eigene Nachricht hervorheben

Funktionen gratis Account

  • Profilerstellung
  • Suchfunktion nach anderen Usern
  • Profilbilder sehen
  • Sehen wer gerade online ist

SECRET 4 out of 5 stars (4 / 5)

  • 32% landen im Bett
  • 47% haben Dates
  • Anteil Männer: 58%
  • Anteil Frauen: 42%
  • Flirten & Dates: 2 out of 5 stars (2 / 5)
  • Fremdgehen: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)
  • Erotikkontakte: 4 out of 5 stars (4 / 5)
  • Kein monatl. Abo

(198 Anmeldungen heute)

Über Secret

Secret.de wurde 2011 von den Machern von Lovescout24 gegründet und ist neben Deutschland auch in der Schweiz und in Österreich vertreten. Von Affären, über Seitensprünge, Partnertausch oder One-Night-Stands – hier findest du alles. Vorteil: Secret bietet kein kostenpflichtiges Abo an, bezahlt wird mit Credits.

  • Keine kostenpflichtige Mitgliedschaft

  • Gratis Test durch Startguthaben
  • Anonym durch erotische Masken für Bilder
  • Kein Abo, bezahlt wird mit Credits
  • Im Vergleich geringer Frauenanteil
  • Niveauvolle Kontakte
  • Singles, Paare und Swinger sind auf Secret.de

Mitglieder Secret

  • 850.000 Mitglieder
  • 90.000 täglich aktiv

Kosten für Credit-Pakete

  • 2250 Credits: 149,90€
  • 4550 Credits: 199,90€
  • 10250 Credits: 299,90€

Frauen zahlen weniger!

Kostenpflichtige Funktionen

  • Nachrichten versenden (Männer 39 Cr., Frauen 9 Cr.)
  • Virtuelle Geschenke versenden
  • Erotische E-Card versenden
  • Special Funktionen nutzen, z.B. Favoriten-Flüsterer

Funktionen gratis Account

  • Komplettes Profil erstellen
  • Profilbild und Galeriebilder hochladen
  • Profilbesucher sehen
  • Favoritenliste anlegen
  • Bis zu 100 Credits geschenkt
  • Nachrichten erhalten und beantworten
  • Bilder andere Mitglieder sehen
  • Prüfung der User durch Secret

LOVEPOINT 4 out of 5 stars (4 / 5)

  • 39% landen im Bett
  • 57% haben Dates
  • Anteil Männer: 40%

  • Anteil Frauen: 60%
  • Flirten & Dates: 4 out of 5 stars (4 / 5)
  • Fremdgehen: 5 out of 5 stars (5 / 5)

  • Erotikkontakte: 3.5 out of 5 stars (3,5 / 5)
  • Vermittlungsgarantie

(146 Anmeldungen heute)

Über Lovepoint

Lovepoint ist schon seit 1999 am Markt und gehört zu den Urgesteinen der Erotik- und Dating-Portale. Wer niveauvolle Erotikkontakte oder sogar die große Liebe sucht ist hier genau richtig. Besonders gut ist Lovepoint zum Fremdgehen geeignet. Lovepoint bietet kostenlose und kostenpflichtige Mitgliedschaften an.

  • TÜV geprüfter Datenschutz
  • Kostenlose Mitgliedschaft möglich
  • Anonym: Profilbilder müssen freigeschaltet werden
  • Vermittlungs- und Kontaktgarantie
  • Premium Mitgliedschaft kann pausiert werden
  • Keine automatische Vertragsverlängerung
  • Kosten für Männer im angemessenen Bereich, Frauen gratis
  • Seit 1999 am Markt

Mitglieder Lovepoint

  • 600.000 Mitglieder
  • 110.000 täglich aktiv

Preise für Premium-Accounts

  • 3 Monate: 33€ / Monat
  • 6 Monate: 21,50€ / Monat
  • 12 Monate: 12,42€ / Monat

Frauen zahlen nichts!

Vorteile Premium-Account

  • Kommunizieren (Chat, SMS, Anonymes Telefonat, Video)
  • Kontaktiert werden
  • Profile & Bilder anderer User nicht verschwommen sehen
  • Du wirst anderen Mitgliedern vorgeschlagen

Funktionen gratis Account

  • Komplettes Profil einrichten
  • Fotos hochladen
  • Persönlichkeitstest
  • Prüfung der User durch Lovepoint
  • Passende Kontaktvorschläge erhalten + Benachrichtigungen

Die Welt des Casual Datings

Die Partnersuche über das Internet ist nichts neues mehr und bekannt. Aber nicht jeder sucht immer nur die große Liebe. Millionen von Menschen suchen in Deutschland nach spannenden erotischen Abenteuern. Die Rede ist vom Casual Dating. Hier suchen Singles, verheiratete Paare, Swinger usw. nach Sexkontakten für die Erfüllung ihrer sexuellen Träume und Wünsche. Was Casual Dating aber genau ist, was dich erwartet und ob es für dich geeignet ist, kannst du jetzt heraus finden.

Wie funktioniert Casual Dating?

Casual Dating Portale funktionieren im Grunde wie normale Dating Portale. Du erstellst ein Profil, erhältst Kontaktvorschläge oder du schreibst andere Mitglieder selber an, ihr nehmt Kontakt auf und wenn es passt, dann trefft ihr euch. Mit dem einzigen Unterschied das Leute nicht die große Liebe suchen, sondern sich zum Sex treffen. Der Unterschied besteht also nur in den Wünschen und Vorstellungen der Zielgruppe.

Selbstverständlich sind die Portale ein wenig anders aufgebaut und haben andere Funktionen als normale Dating-Portale. So werden Profilbilder meistens verschwommen dargestellt oder z.B. durch „Masken“ unkenntlich gemacht. Persönliche Informationen wie der echter Name oder die Adresse werden natürlich gar nicht veröffentlicht. Das dient der Anonymität der Profile. Den wer möchte schon von Freunden oder Bekannten auf den Portalen erkannt werden – niemand! Auch unterscheiden sich die persönlichen Angaben zur eigenen Person zur normalen Dating-Welt. Wer z.B. auf Oral-Sex oder auf hemmungslosen Sex steht, der gibt das in seinem Profil an. Große Portale bieten hier ausführliche Möglichkeiten an, seine sexuellen Wünsche und Vorstellungen genau zu beschreiben. Hier solltest du klar angeben, was du möchtest. Nur so können dir passende Sexpartner vorgeschlagen werden.

Auf Casual Dating Portale sind aber keine Pornodarsteller unterwegs. Das gilt es bei der Kontaktaufnahme immer zu beachten. Es tummeln sich ganz normale Menschen auf den Plattformen. Deshalb sollten andere User ganz „normal“ angeschrieben werden. Wer gleich mit der Tür ins Haus fällt und perverse Anmachsprüche auf Lager hat, der wird keinen Erfolg haben. Das gilt besonders für die Männer. Frauen wollen auch hier einfallsreiche und individuelle Nachrichten erhalten. Schließlich geht niemand mit einem fremden ins Bett der unseriös oder pervers wirkt.

Was ist Casual Dating?

Casual Dating oder Casual Sex beschreibt die Möglichkeiten außerhalb einer festen romantischen Beziehung Sex mit anderen Menschen zu haben. Ähnlich wie beim normalen Dating verabredet man sich hier auch zu Dates, mit dem Unterschied aber, dass es dabei nur um das sexuelle Vergnügen geht.

Der Begriff an sich stammt aus dem Englischen und kann am besten mit lässig, zwanglos oder ungezwungen übersetzen. Es geht also ganz einfach um Dates, bei denen sich Menschen nur zum Sex treffen. Völlig ungezwungen und ohne Verpflichtungen. Im Allgemeinen hat sich der Casual Dating durchgesetzt, da er weniger anrüchig und diskreter klingt als z.B. Gelegenheitssex oder Sex-Dating. Auf Casual Dating Portalen sind in Deutschland Millionen von Menschen aktiv und auf der Suche nach sexuellen Abenteuern.

Was erwartet dich?

Was dich erwartet? Nun, ganz einfach, die ganze Welt der Liebe und Erotik mit alle ihren Arten und Formen. Egal ob Singles, Paare oder verheirateten Pärchen. Von Fetisch, Gruppensex, Anal- oder Oral-Sex, bis hin zu Rollenspielen. Auf Casual Dating Portalen findet jeder passende Partner mit ähnlichen oder gleichen sexuellen Wünschen und Vorstellungen. Ja, du hast richtig gelesen, es gibt enorm viele Paare, welche in einer offenen Beziehung leben und auf der Such nach Sex mit anderen Singles oder Pärchen sind. Doch auch „glücklich“ Vergebene können auf den bekannten Casual Dating Portalen nach einer Affäre oder einem Seitensprung Ausschau halten. Auch mit diesem Wunsch, finden sich unzählige Mitglieder auf den Plattformen. Wie du siehst, es gibt nichts was es nicht gibt. Wem sein normalen Sexleben zu langweilig ist oder schlicht und ergreifend nicht befriedigend genug, für den ist Casual Dating der richtige Weg.

Deine Vorlieben kannst du bei fast allen Portalen bereits in deinem Profil angeben. Neben den sexuellen Vorlieben kannst du auch das Aussehen deines Wunsch-Sexpartners angeben. Anhand dieser Infos werden dir dann passende Kontakte vorgeschlagen. Wie auf normalen Dating-Plattformen könnt ihr anschließend über einen Chat oder private Nachrichten schreiben und einander ein wenig kennenlernen. Sexuelle Vorstellungen und NoGos können hier ausgetauscht werden. Unter den „Casual Datern“ herrscht dabei ein direkter aber freundlicher Ton. Leute wissen was sie wollen und sagen es auch direkt. Das ist auch äußert wichtig, da so böse Überraschungen bei einem persönlichen Treffen vermieden werden.

Für wen ist Casual Sex geeignet?

Die Frage lässt sich relativ kurz und knapp beantworten. Wer Spaß am Sex hat, viele Erfahrungen im Bett machen möchte und dem ganzen Thema sehr offen gegenübersteht – für den ist Casual Dating eine gute Option.

Du kannst Menschen in jedem Alter und mit den unterschiedlichsten Vorlieben kennen lernen. Alle Casual Dater haben aber eines gemeinsam, der Wunsch und der Spaß an unverbindlichem Sex. Dabei muss es nicht immer nur um One-Night-Stands gehen. Es können sich auch langfristige Affären entwickeln, welcher nur auf der rein körperlichen Beziehung basieren.

Wenn du dir noch unschlüssig bist, ob du wirklich der passende Typ bist, haben wir dir hier 5 verschiedene Typen zusammengefasst.

1. Für Singles

Egal ob Langzeitsingle oder frisch getrennt. Für Singles ist Casual Dating perfekt geeignet. Wer möchte den schon auf Sex verzichten – niemand! Und seien wir mal ehrlich, wer hat schon Lust jedes Wochenende in Bars oder Clubs auf die Suche nach einem One-Night-Stand zu gehen. Ohne zu wissen, ob der andere dasselbe möchte oder doch vergeblich die Große Liebe sucht. Schlechter Sex und peinliche Situationen am nächsten Morgen sind häufig das Resultat. Beim Casual Dating gibt es all das nicht. Es geht um den Spaß im Bett, nicht mehr und nicht weniger.

2. Paare

Für Paare kann die Form des Datings aus mehreren Gründen geeignet sein. Wer nicht so an Monogamie glaubt und eine offene Beziehung lebt, für den ist Casual Dating der wohl beste Weg seine sexuellen Träume zu erfüllen. Das gute: Es geht mit oder ohne Partner. Zudem werden Paare auf vielen Portalen bevorzugt behandelt und erhalten Premium-Mitgliedschaft oft kostenlos. Ein weiterer Grund für Paare (egal ob verheiratet oder nicht) sich mit anderen Menschen im Bett zu vergnügen, ist der Kampf gegen die Langeweile und Eintönigkeit. Ein Dreier oder Gruppensex mit einem anderen Paar kann da definitiv für Abhilfe sorgen und neuen Schwung in eine Beziehung bringen. Natürlich nur unter der Voraussetzungen das beide für eine derartige Erfahrungen auch offen sind. Wenn nur ein Partner diesen Wunsch hegt, macht es keinen Sinn den anderen zu etwas zu zwingen was er im Grunde nicht möchte. Portale für Casual Dating bieten für Paare unzählige Möglichkeiten neuen Schwung in ihr Sexualleben zu bringen.

3. Wunsch nach neuen Erfahrungen

Wie bereits erwähnt ist Casual Dating der perfekte Weg um neuen Schwung in dein Sexleben zu bringen. Völlig egal ob Single oder nicht. Wenn du es einfach satt bist immer die gleichen Dinge im Bett zu erleben und dich nach mehr sehnst, ist Cusual Dating dein Ding! Du kannst genau angeben auf was du stehst und nach passenden Sexpartnern suchen. Je offener du bist desto spannender und aufregender werden deine Erfahrungen. Seriöse Portale wie C-Date, JOYClub, Secret oder Lovepoint sind können für dich das Paradies auf Erden sein.

4. Sex ist dein Hobby

Das Verlangen nach sexueller Befriedigung ist von Mensch zu Mensch anders. Nicht jeder möchte gleich oft Sex haben. Die einen wollen es jeden Tag und die anderen nur einmal die Woche. Es gibt hier kein richtig oder falsch. Wenn Sex deine Leidenschaft ist und gerne öfters im Bett landest möchtest, sind Sex-Dates eine echte Möglichkeit deine Lust zu befriedigen. Wenn du in einer festen Beziehung bist und trotzdem das Verlangen nach mehr hast, bieten dir Seitensprung-Portale wie Lovepoint oder C-Date dein Träume auszuleben. Es muss allerdings jeder selbst wissen, ob er seinen Partner wirklich betrügen möchte!

5. Für Homosexuelle

Auch für Homosexuelle die nur auf der Suche nach heißen Erfahrungen sind ist Casual Dating prima geeignet. Die großen Portale bieten dir die Möglichkeit genau einzugrenzen nach was für Sexpartnern du suchst. Die Suche nach gleichgeschlechtlichen Partnern ist durchaus weit verbreitet.

Vorteile vom Casual Dating

Die Vorteile vom Casual Dating liegen klar auf der Hand. Du kannst deine Fantasien ausleben, öfters Sex haben und wann es dir passt. Das klingt für Menschen, die bisher ausschließlich auf der Suche nach der Liebe des Lebens waren, erst einmal äußerst trivial. Bei längerem Nachdenken erscheint die Art des Datings vielen aber immer attraktiver.

1. Fantasien ausleben

Jeder hegt seine ganz eigenen Sex-Fantasien und bei Casual Dates kannst du sie ausleben. Du wolltest schon immer einmal angekettet am Bett sein? Hemmungslosen Sex mit einem völlig fremden haben? Oder findest du Rollenspiele extrem sexy? Kein Problem! Du gibst an wann was du willst und passende Sexpartner werden dir vorgeschlagen.

2. Sex wann du willst

Als Single hat man nicht immer einen Sexpartner zur Stelle, wenn man möchte und auch in einer Beziehung will nicht jeder gleich oft Sex haben. Auf Casual Dating Portalen kannst du sehr spontan Dates ausmachen und dich auch mit mehreren Partnern treffen. Das geht natürlich alles nicht ohne Vorarbeit und Kontaktpflege, aber wenn du den Dreh raus hast, kannst du so oft Sex haben wie du möchtest.

3. Mehrere Sexpartner

Wie in Punkt zwei bereits erwähnt, kannst du natürlich auch mehrere Sexkontakte gleichzeitig haben. Das ist exakt der Kern der Causal Dating Welt. Es einfach keine Verpflichtungen. Wenn du also mit unterschiedlichen Partner Kontakt pflegst und dich mit allen triffst, ist das völlig legitim. So kannst du auch verschiedene Partner für unterschiedlichen Vorlieben haben.

4. Keine Verpflichtungen

Unter Casual Datern gibt es keine Verpflichtungen. Jeder möchte offenen unkomplizierten Sex haben. Du kannst völlig ungezwungen sagen was du möchtest und was nicht. Vor einem Date werden die Vorstellungen meist ziemlich genau besprochen. Es dreht sich einzig und allein um den Spaß im Bett. Ohne Gefühle oder emotionale Bindungen.

5. Sei du selbst

In einer Beziehung oder als Single fällt es oft schwer die eigenen sexuellen Wünsche auszuleben. Aus Angst davor den Partner zu verletzen bleiben die Fantasien oft im Kopf und werden eben nicht ausgelebt. Wenn du dich in die Welt de Casual Datings begibst, musst du dich nicht verstellen. Du kannst seien wer immer du möchtest. Du wirst ganz sicher niemanden damit emotional verletzen können. Du stehst auf Gruppensex? Dann sag es! Du willst wie Christian Grey sein? Dann sei wie er!

6. Bring neuen Schwung in die Beziehung

Im Bett geht schon länger nichts mehr und die aufregende Anfangszeit ist schon längst verflogen? Für eine Beziehung ist Intimität von großer Bedeutung und wenn es mal eine Zeit nicht so gut läuft, sollte man etwas dagegen tun. Casual Dates sind vielleicht die Lösung, um eurer Beziehung neuen Schwung einzuhauchen. Neben Seitensprüngen könnt ihr euch auch ein oder mehrere Sexpartner suchen und ganze neue sexuelle Erfahrungen erleben. Das Gute: Für Paare sind Premium-Mitgliedschaften häufig kostenlos!

Nachteile vom Casual Dating

So schön die Welt des Casual Datings auch klingt, gibt es durchaus auch Nachteile, welche nicht außer Acht gelassen werden dürfen.

1. Fake Profile

Das Thema Sex im Internet ist so alt wie das Internet selbst. Es gibt unzählige schwarze Schafe im Netz und Fake Profile. Auf unseriösen Portalen tummeln sich unter den Usern auch Professionelle, die dann nach einem Date abkassieren. Wenn du auf ein Portal stößt, das völlig kostenlos ist und auf dem dich sofort halbnackte Frauenbilder empfangen, gilt Vorsicht! In den meisten Fällen sind es Fake-Profile um dir nach einem Treffen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wir empfehlen daher ausdrücklich, sich nur auf seriösen Portalen wie C-Date, Secret.de, Joy Club oder Lovepoint anzumelden. Diese haben die Kapazität neue Profile auf Echtheit zu überprüfen und sperren Fake-Profile umgehend. Hier musst du zwar für ein Abo abschließen, um Kontakt mit anderen Mitgliedern aufzunehmen, aber dafür findest du auch nur echte Menschen, die dasselbe wollen wie du. Durch die Abos finanzieren sich die Plattformen und können dadurch für die Sicherheit ihrer User sorgen.

2. Kosten für Casual Dating Portale

Ja, Casusal Dating kostet Geld. Vor allem für Männer. Frauen haben häufig den Vorteil, dass für sie alles gratis ist. Was im Gegenzug für eine sehr gute Frauenquote sorgt und so den Männern zu Gute kommt. Die monatlichen Abogebühren für Premium-Accounts liegen zwischen 15 und 35 € je nach Laufzeit. Gratis Mitgliedschaften sind zwar überall möglich, wichtige Funktionen wie die Kontaktaufnahme sind jedoch nicht möglich. Du findest das teuer? Nun, das liegt wie so oft im Auge des Betrachters. Ein Abend im Club, inkl. Getränke kosten gleich viel und die Chance auf ein sexuelles Abenteuer ist deutlich geringer als auf Casual Dating Portalen wie C-Date und Co. Wer ernsthaft auf der Suche nach Sexkontakten ist, für den lohnt sich ein Abo. Zudem gibt es auch Laufzeiten von 1 bis 3 Monaten.

Eine Übersicht der Kosten für Premium-Accounts findest du hier:

3. Keine echten Beziehungen

Unter den Casual Datern sucht fast niemand die wahre Liebe. Klar kann es sein, dass du bei einem Treffen völlig unerwartet die große Liebe triffst, die Chancen stehen dafür aber nicht wirklich gut. Den Leuten geht um den Spaß am Sex, nicht mehr und nicht weniger. Wer sich verlieben möchte, ist hier auf der falschen Fährte.

4. Intimität mit völlig Fremden

Wer auf der Suche nach schnellem und unkompliziertem Sex mit fremden ist, der muss dem Ganzen schon sehr offen gegenüberstehen. Bei einem Treffen kann schon mal sehr schnell zur Sache gehen. Wer dafür nicht gemacht ist, sollte es vielleicht lieber langsam angehen lassen.

Vorteile

  • Fantasien ausleben

  • Sex haben wann du willst
  • Mehrere Sexpartner
  • Keine Verpflichtungen
  • Sei du selbst
  • Neuer Schwung für Paare

Nachteile

  • Häufig Fake-Profile
  • Kosten für Männer

  • Keine echten Beziehungen

  • Intimität mit Fremden

Was sind gute Erotikportale?

Hochwertige Casual Dating Portal sind keine Pornoseiten. Auf ihnen sind auch keine Pornodarsteller unterwegs. Wenn du also auf Seiten landest, die dir schnelle Sextreffen in deiner Nähe versprechen, alles völlig kostenlos, mit äußert freizügigen Bildern, dann wirst du dort wahrscheinlich keinen Erfolg haben. Im Gegenteil, wir raten von solchen Seiten ausdrücklich ab!

Gute Portale haben ein ähnliches Auftreten und Design wie normale Dating-Portale. Klar ist alles ein wenig sexier gestaltet, aber im Großen und Ganzen wirken sie wie normale Portale. Du findest hier auch keine nackten Frauenbilder auf der Startseite oder plumpe Versprechen. Um dir die Suche nach einem guten Portal zu erleichtern, haben wir für dich eine Top-5 zusammengestellt und ausführlich getestet.

1. JoyClub

JoyClub ist unserem Test der Sieger. Über 600.000 täglich aktive Mitglieder sprechen für sich. Hier kannst du seriöse Singles, Paare und Swinger treffen. Wer sich die Casual Dating Welt einmal anschauen möchte kann sich einen 1 Monat Premium-Account holen und alle Features nutzen.

2. C-Date

Nach JoyClub ist C-Date in unserem Vergleich auf Platz 2. Mit 3,7 Millionen User gehört C-Date zu besten Erotikportalen in Deutschland. All deine erotischen Wünsche können sich hier definitiv erfüllen. Ein Vergleich von C-Date mit den besten Alternativen findest du hier: Top-3 C-Date Alternativen.

3. First Affair

First Affair ist bereits seit 16 Jahren am Markt hat über große TV-Kampagnen viele Mitglieder gewonnen. Das Design ist etwas veraltet, aber trotzdem findest du hier viele seriöse Erotikkontakte. Besonders gut gefiel uns, das hier auch Premium-Accounts möglich sind mit nur 1 Monat Laufzeit.

4. Secret

Secret.de gehört ebenfalls zu den besten Adressen für seriöse Sexkontakte. Hier findest du wirklich alles. Vom Geschäftsmann der wenig Zeit hat, bis hin zu Frauen mit ganz besonderen Vorlieben. Egal ob jung oder alt! Außerdem hat Secret.de kein Abo-Modell. Bezahlt wird mit Coins.

5. Lovepoint

Lovepoint ist schon seit 1999 am Markt und wurde seither unzählige Male ausgezeichnet. Für Seitensprünge ist Lovepoint besonders gut geeignet. Aber auch Neulinge finden sich hier sofort zurecht und dank angemessener Preise für Männer und guter Frauenquote ist Lovepoint sehr empfehlenswert.

Dos and Donts beim Casual Sex

In der Casual Dating gibt es durchaus gewisse Regel, an die du dich halten solltest um erfolgreich zu sein. Aus diesem Grund haben wir hier für dich die wichtigsten „Dos and Donts“:

1. Dein Äußeres

Achte auf ein gepflegtes Äußeres und Sauberkeit. Wie bereits erwähnt kann es schnell zur Sache gehen. Sei also vorbereitet.

2. Perverse Anmachsprüche

Für eine erfolgreiche Kontaktaufnahme gehört schon mehr dazu als nur plumpe Anmachversuche. Das gilt besonders für Männer. Frauen wollen auch hier „überzeugt“ werden. Stich aus der Masse heraus, sei individuell und vielleicht sogar ein wenig geheimnisvoll. Vor allem aber, sei freundlich und seriös! Sonst will sich keine Frau mit dir Treffen.

3. Unangemessene Profilbilder

Sehr freizügige oder unangemessene Profilbilder führen nicht zum Ziel. Klar kann dein Profilbild ein wenig sexy oder geheimnisvoll sein, aber mit in einem gewissen Rahmen. Dein bestes Stück hat hier nichts zu suchen! Wenn du deinen Körper zeigen möchtest, dann bitte in einem natürlichen Umfeld (z.B. Strand). Deine Bilder ist der erste Eindruck, genau wie in der normalen Dating Welt. Es gilt: sexy ja! Nackt und eingeölt nein!

4. Offene Kommunikation

Die Welt des Casual Datings ist eine offene und direkte Welt. Hier sagt jeder was er will und was nicht. Wenn du mit jemanden in Kontakt bist dann sag ihm auch genau was du möchtest. Natürlich alles in einem freundlichen und netten Ton. Nur so bekommst beide Seiten auch das, was sie wollen.

Tipps fürs Casual Dating

1. Ausführliche Profile

Wir empfehlen in deinem Profil alle Möglichkeiten zu nutzen die eigene Person zu beschreiben und zu präsentieren. Dein Profil ist dein Aushängeschild. Wenn Freitexte möglich sind, dann schreib etwas Kreatives. Wenn du 5 Bilder hochladen kannst, dann lade 5 Bilder hoch! Du möchtest fremde davon überzeugen, das intimste der Welt mit zu teilen. Ein umfangreiches Profil hilft dir dabei!

2. Gute Profilbilder

Das mit Abstand wichtigste sind deine Profilbilder. Wähle vertrauenswürdige und wirklich gute Bilder aus. Wenn du Haut zeigen möchtest dann mach es. Aber wirke nicht unseriös. Frag dich immer ob du dein Bild als vertrauenswürdig empfindest wurdest. Wenn du wie Christian Grey wirken möchtest, dann mach Bilder in einem Anzug. Du kannst seien, wer du möchtest.

3. Kreative Anschreiben

Dieser Tipp ist vor allem für Männer wichtig. Gebt euch Mühe bei der Kontaktaufnahme! Frauen sind hier so einigen Mist gewohnt. Mit kreativen und individuellen Nachrichten ist schon viel gewonnen. Es gilt wie überall: Hebt euch aus der Masse ab und bitte verwendet keine plumpen oder unseriöse Sprüche!

4. Sag was du willst

Wenn du mit anderen Usern in Kontakt bist, klärt genau ab was der andere will und was nicht. Nur so haben beide ihren Spaß. Es gilt: Sei offen, direkt aber freundlich.