TOP-3 KOSTENLOSE SEITENSPRUNG PORTALE IM TEST

Seitensprung Portale gibt es unzählige im Netz. Echte Partner für eine heiße Affäre findest du jedoch nur auf den wenigsten. Auf dem Großteil sind die meisten Mitglieder Fake-Accounts und außer chatten ist nicht viel los. Ganz zu schweigen Seriösität, Niveau und Anonymität. Für einen Seitensprung sind aber gerade diese Punkt besonders wichtig! Wir haben die besten Portale für niveauvoll Seitensprünge für dich getestet. 2020 sind die Top-3 Seitensprung Portale C-Date, Lovepoint und VictoriaMilan. Überall kannst du dich gratis anmelden und dich selber überzeugen.

Diese Seitensprung Portale haben überzeugt:

C-DATE 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Sexkontakte in Berlin
  • 46% landen im Bett

  • 56% haben Dates
  • Anteil Männer: 42%
  • Anteil Frauen: 58%
  • Flirten & Dates: 2.5 out of 5 stars (2,5 / 5)

  • Fremdgehen: 5 out of 5 stars (5 / 5)

  • Erotikkontakte: 5 out of 5 stars (5 / 5)

  • Kontaktgarantie
GRATIS TESTEN

(364 Anmeldungen heute)

Über C-Cate

C-Date gehört seit 2008 zu einer der besten Erotikportale. Dank intensiver TV-Werbung sind Millionen an Nutzer auf dem Portal angemeldet. Hier erfüllt sich jeder erotische Traum! Auf C-Date hast du die Möglichkeit zwischen kostenlosen und kostenpflichtige Premium-Accounts zu wählen.

  • Täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Gelegenheitssex
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau und Medienpräsenz
  • Besten Antwortquote von Frauen
  • 41% Männer
  • Kontaktgarantie
  • Profilbilder müssen freigegeben werden: Anonymitätsschutz
  • Keine Möglichkeit zur Selbstbeschreibung im Profil

Mitglieder C-Date

  • 3.700.000 Mitglieder
  • 120.000 wöchentlich aktiv

Preise für Premium-Accounts

  • 3 Monate: 59,90 EUR / Monat
  • 6 Monate: 49,90 EUR / Monat
  • 12 Monate: 32,90 EUR / Monat

Frauen zahlen nichts!

Hier geht es zur Übersicht aller C-Date Kosten.

Vorteile Premium-Account

  • Profile komplett einsehen
  • User-Fotos ansehen
  • Nachrichten & Kontaktvorschläge unbegrenzt erhalten
  • Nachrichten lesen und schreiben

Funktionen gratis Account

  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Nachrichten empfangen
  • Profilfotos hochladen
  • Profilerstellung
  • Für (Hetero-)Frauen ist C-Date komplett kostenfrei
GRATIS TESTEN

LOVEPOINT 4 out of 5 stars (4 / 5)

Lovepoint Startseite
  • 39% landen im Bett
  • 57% haben Dates
  • Anteil Männer: 40%

  • Anteil Frauen: 60%
  • Flirten & Dates: 4 out of 5 stars (4 / 5)
  • Fremdgehen: 5 out of 5 stars (5 / 5)

  • Erotikkontakte: 3.5 out of 5 stars (3,5 / 5)
  • Ab 12,42 € / Monat

GRATIS TESTEN

(146 Anmeldungen heute)

Über Lovepoint

Lovepoint ist schon seit 1999 am Markt und gehört zu den Urgesteinen der Erotik- und Dating-Portale. Wer niveauvolle Erotikkontakte oder sogar die große Liebe sucht ist hier genau richtig. Besonders gut ist Lovepoint zum Fremdgehen geeignet. Lovepoint bietet kostenlose und kostenpflichtige Mitgliedschaften an.

  • TÜV geprüfter Datenschutz
  • Kostenlose Mitgliedschaft möglich
  • Anonym: Profilbilder müssen freigeschaltet werden
  • Vermittlungs- und Kontaktgarantie
  • Premium Mitgliedschaft kann pausiert werden
  • Keine automatische Vertragsverlängerung
  • Kosten für Männer im angemessenen Bereich, Frauen gratis
  • Seit 1999 am Markt

Mitglieder Lovepoint

  • 600.000 Mitglieder
  • 110.000 täglich aktiv

Preise für Premium-Accounts

  • 3 Monate: 33€ / Monat
  • 6 Monate: 21,50€ / Monat
  • 12 Monate: 12,42€ / Monat

Frauen zahlen nichts!

Vorteile Premium-Account

  • Kommunizieren (Chat, SMS, Anonymes Telefonat, Video)
  • Kontaktiert werden
  • Profile & Bilder anderer User nicht verschwommen sehen
  • Du wirst anderen Mitgliedern vorgeschlagen

Funktionen gratis Account

  • Komplettes Profil einrichten
  • Fotos hochladen
  • Persönlichkeitstest
  • Prüfung der User durch Lovepoint
  • Passende Kontaktvorschläge erhalten + Benachrichtigungen
GRATIS TESTEN

FIRST AFFAIR 4 out of 5 stars (4 / 5)

First Affair Startseite
  • 46% landen im Bett
  • 57% haben Dates
  • Anteil Männer: 67%
  • Anteil Frauen: 33%
  • Flirten & Dates: 2.5 out of 5 stars (2,5 / 5)

  • Fremdgehen: 4 out of 5 stars (4 / 5)
  • Erotikkontakte: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)
  • Ab 12,98€ / Monat

GRATIS TESTEN

(278 Anmeldungen heute)

Über First Affair

First Affair gibt es bereits seit 2004 und gehört daher zu den altbekannten Erotikportalen. Wer mal das Portal testen möchte, kann sich entweder ein gratis Account oder ein 1 Monat Premium-Account holen. Kostenlose Mitgliedschaften sind allerdings auch möglich.

  • So gut wie keine Fake-Accounts
  • Breite Altersgruppe (25 bis 50)
  • Hohe Anonymität & Diskretion
  • Gute Funktionen bei der Kontaktaufnahme
  • Design ist etwas veraltet

Mitglieder First Affair

  • 2.100.000 Mitglieder
  • 170.000 wöchentlich aktiv

Preise für Premium-Accounts

  • 1 Monat: 39,99 EUR / Monat
  • 3 Monate: 19,99 EUR / Monat
  • 6 Monate: 16,99 EUR / Monat
  • 12 Monate: 12,98 EUR / Monat

Frauen zahlen nichts!

Vorteile Premium-Account

  • Geschenke verschicken
  • Chat-Funktion
  • Nachrichten verschicken
  • Eigene Nachricht hervorheben

Funktionen gratis Account

  • Profilerstellung
  • Suchfunktion nach anderen Usern
  • Profilbilder sehen
  • Sehen wer gerade online ist
GRATIS TESTEN

VICTORIAMILAN 3.5 out of 5 stars (3,5 / 5)

Victoria Milan
  • 34% landen im Bett
  • 47% haben Dates

  • Anteil Männer: 71%

  • Anteil Frauen: 29%

  • Flirten & Dates: 2.5 out of 5 stars (2,5 / 5)
  • Fremdgehen: 4 out of 5 stars (4 / 5)
  • Erotikkontakte: 3 out of 5 stars (3 / 5)
  • Ab 5€ / Woche

GRATIS TESTEN

(48 Anmeldungen heute)

Über Victoria Milan

Victoria Milan wurde im Jahr 2010 in Norwegen gegründet und ist seit 2012 auch in Deutschland aktiv. Das Portale hat sich auf Affären und Seitensprünge spezialisiert. Allerdings sind im Vergleich zu C-Date oder Lovepoint noch zu wenig Mitglieder im deutschsprachigen Raum angemeldet. Aus diesem Grund ist allgemein wenig los auf Victoria Milan. Allerdings bietet das Portale einige Features wie z.B. einen „Panik-Button“ und ausgefeilte Möglichkeiten zur Profilbild Bearbeitung.

  • Auf Seitensprünge spezialisiert
  • Technisch & schön designte Seite
  • Coole Features wie den „Panik-Button“
  • Freie Suchfunktion um passende Mitglieder zu finden

Mitglieder Lovepoint

  • 80.000 Mitglieder
  • 55.000 täglich aktiv

Preise für Premium-Accounts

  • 3 Monate: 10€ / Woche
  • 6 Monate: 7,50€ / Woche
  • 12 Monate: 5€ / Woche

Frauen zahlen nichts!

Vorteile Premium-Account

  • Nachrichten schreiben
  • Profilbesucher sehen
  • Virtuelle Geschenke versenden

Funktionen gratis Account

  • Anmeldung & Profil einrichten
  • Suchfunktion nutzen
  • Anderen Mitgliedern zuzwinkern
  • Profil anschauen
GRATIS TESTEN

Der Seitensprung: Reiz des Unbekannten

Mit Beginn jeder Partnerschaft fängt ein Abenteuer an. Es gilt den Anderen zu entdecken, zu umgarnen, aber auch zu streiten und sich zu versöhnen. Doch im Alltag gehen viele Dinge unter. Die Distanzen werden größer und aus dem einst feurigen Liebespaar erlischt die Flamme der gemeinsamen Leidenschaft.

Dies ist die Zeit, wo der Gedanke nach einer Affäre anfängt zu reifen. Es noch einmal richtig krachen zu lassen. Zu wissen das man als Mann seinen Mann steht oder zu spüren das man als Frau noch begehrt wird.

Seriöse Seitensprung Portale: Garant für Abenteuer und prickelnde Erotik?

In Krisenzeiten einer Partnerschaft wird über kurz oder lang einer ausbrechen. Davon betroffen ist nicht nur die Konstellation der klassischen Ehe mit Mann und Frau. Auch Lebensgemeinschaften in der Form von Mann-Mann und Frau-Frau bilden da keine Ausnahme.

Daher wäre es falsch, Seitensprung Portale nur auf den Fokus:

  • Mann sucht Frau
  • Frau sucht Mann

zu legen. Ein seriöses Seitensprung Portal berücksichtigt diese gesellschaftliche Wende damit, dass es mehrdimensionale Kontaktwünsche zulässt.

Natürlich kann ein Seitensprung Portal keine Garantie in jeglicher Art und Weise geben. Denn hier bist du als Teilnehmer des Portals gefordert, ein ansprechendes Profil zu gestalten. Ob es bei einem Treffen zu prickelnder Erotik kommt, liegt selbstverständlich ausschließlich an dir und deinem Kontakt. Daher wird ein seriöses Seitensprung Portal niemals eine Garantie geben können. Schauen wir uns nachfolgend anhand von Fragestellungen an, was denn ein Seitensprung überhaupt ist.

Hoch zu den Testsiegern

13 Fragen rund um den Seitensprung und seine Auswirkungen

Hier haben wir für dich Fragen formuliert, die sich ausschließlich im Spannungsfeld deiner Partnerschaft bewegen. Es ist nicht der erhobene Fingerzeig. Denn ob Mann oder Frau, irgendwann im Leben wird die Frage nach einem Seitensprung kommen. Sei es auf der Arbeitsstelle, eine zufällige Bekanntschaft in einem Club oder Restaurant, oder über ein Seitensprungportal.

Die meisten Antworten sind selbstverständlich allgemein gehalten und unterliegen eher der gesellschaftlichen Meinung. Wir sehen es jedoch als unsere Verantwortung an auf Umstände hinzuweisen, die einen anderen möglicherweise seelisch verletzen können.

Das Ende einer Affäre

Möchtest du deine Affäre beenden, mache dies deinem Seitensprungpartner in einem persönlichen Gespräch klar und deutlich. Es bleibt natürlich dir überlassen, ob du konkrete Gründe angibst. Lösche danach alle Nachrichten und gegebenenfalls die Telefonnummer, falls du eine erhalten hast.

1. Was ist der Reiz an einem Seitensprung?

Ist die eigene Beziehung nicht mehr so aufregend wie am Anfang, beginnt die Suche nach dem Abenteuer und dem Nervenkitzel. In vielen Fällen spielt auch der Drang nach einer anderen Art der Erotik eine Rolle. Immer nur den berühmten Blümchensex zu erleben ist auf Dauer halt langweilig.

Wie auch immer, der Wunsch nach neuen Reizen und die eigene Fantasie sind der Auslöser für ein erotisches Abenteuer.

2. Gründe für eine Affäre

Einen Grund liefert in den meisten Fällen die Partnerschaft selbst. Sei es durch:

  • Lieblosigkeit
  • fehlende Aufmerksamkeit
  • Vernachlässigung des Erscheinungsbildes
  • Beruflich zu stark engagiert

Kommt dann noch eine Kombination aus mehreren Faktoren zusammen, wird der Wunsch nach einem erotischen Abenteuer immer ausgeprägter.

3. Warum gehen Männer fremd?

Männer sind in der Lage Erotik und Liebe zu trennen. Eine Affäre ändert nichts an der Zuneigung zum Partner. Jedoch fehlt ihnen oftmals die erotische Spannung mit dem langjährigen Lebenspartner. Hier gilt also, eine Affäre bleibt eine Affäre.

4. Warum gehen Frauen fremd?

Jetzt wird es kompliziert. Frauen suchen in erster Linie keine Erfüllung erotischer Bedürfnisse oder Fantasien. Hier ist der Grund die Vernachlässigung und fehlende Aufmerksamkeit des Partners zu nennen.

5. Vorteile von Seitensprung Portalen:

  • Jeder angemeldete User weiß worum es geht
  • Vor dem ersten Treffen ist ein ausgiebiges Kennenlernen über das Portal möglich
  • Hohe Diskretion, da beide Seiten in einer Partnerschaft gebunden sind

  • Die Privatadressen müssen nicht bekannt gegeben werden
  • eine Abmeldung von einem Seitensprung Portal ist jederzeit möglich

6. Nachteile von Seitensprung Portalen:

  • Wird eine Untreue vom Partner aufgedeckt, kann dies die Beziehung sofort beenden
  • Digitale Nachrichten und Logins müssen permanent gelöscht werden
  • Telefonate sind nur außerhalb der häuslichen Umgebung möglich

  • Das schlechte Gewissen führt zu einem anderen Verhalten

7. Wie verzeiht man einen Seitensprung?

Ist eine Affäre aufgeflogen, herrscht in der Regel auf beiden Seiten Panik. Die eine Seite zittert nun um den Fortbestand der Partnerschaft, die andere Seite ist enttäuscht und fühlt sich hintergangen. Aber es gibt Unterschiede im Umgang, wenn es um die Frage geht, wird und kann der Seitensprung verziehen werden. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass bei einer aufgedeckten Untreue das aufgebaute Vertrauen im Bruchteil einer Sekunde verschwunden ist. Daher soll jetzt hier keine halbherzige Erklärung herhalten. Ein fremdgehen stellt die Partnerschaft auf eine derart hohe Belastungsprobe, dass zu überlegen ist, ob nicht eine Paarberatung aufgesucht wird.

8. Was tun, wenn der Partner fremdgeht?

Natürlich steht hier an erster Stelle gemeinsam miteinander reden. Aber auch Selbstreflexion sollte im Raum stehen. Denn es gibt in einer intakt erscheinenden Partnerschaft immer einen Grund, warum es zur Untreue kam. Schuldzuweisungen sind zwar legitim, helfen aber nicht weiter.

9. Wie verarbeite ich einen Seitensprung?

Da jeder Mensch anders denkt und handelt, wäre eine Empfehlung sehr vermessen. Wichtig ist der Glaube an den Menschen, der fremdgegangen ist. Wichtig ist aber vor allem zu verstehen, warum der Partner eine Affäre hatte.

10. Wie beichte ich einen Seitensprung?

Hier spielt der Zeitpunkt eine wichtige Rolle. An Weihnachten über seine Untreue zu beichten ist sicherlich keine gute Idee. Vermeide auch Floskeln und Phrasen. Du kennst deinen Partner und weist wie er reagiert. Ehrlichkeit währt am längsten!

11. Wie geht man am besten fremd?

Vermeide jegliche Änderung deiner bisherigen Gewohnheiten. Telefonate führst du ausschließlich außerhalb deiner häuslichen Umgebung und nach Möglichkeit mit einem zweiten Mobiltelefon. Bei einem Treffen in einem Hotel solltest du die Rechnung nicht über das gemeinsame Konto bezahlen.

12. Ab wann fängt Fremdgehen an?

Hier hat sicherlich jeder eine andere Meinung. Studien der Webseite Statista.de zeigen jedoch einheitlich, dass bei einer Affäre mit sexueller Handlung der Seitensprung endgültig als vollzogen gilt. Diese Meinung vertreten Frauen und Männer mit 95 % Prozent. Aber auch Flirten, Telefonsex und Küssen wird als Fremdgehen ausgelegt.

13. Wie erkenne ich, wenn mein Partner fremdgeht?

Eine Affäre wird immer eine Verhaltensänderung mit sich bringen. Denn der Körper des untreuen Partners wirft Unmengen an Hormonen und Botenstoffen aus. Oftmals werden plötzlich eingefahrene Verhaltensmuster komplett verworfen. Hier ein neues Eau de Toilette, dort neue Kleidung und auch die Dessous finden sich im Kleiderschrank wieder.

Hoch zu den Testsiegern

Häufig gestellte Fragen:

Hier beantworten wir dir Fragen rund um Seitensprung Portale. Sie sind gedacht für neue User, die sich mit dem Thema Fremdgehen innerhalb einer Partnerschaft auseinandersetzen. Manche Frage mag auf den ersten Blick skurril erscheinen, jedoch ist es für Dating Portale der Alltag.

Muss ich meinen richtigen Namen bei der Anmeldung angeben?

Nein. Du wählst einen Usernamen und bleibst somit anonym.

Kann ich das Seitensprungportal vorher kostenlos testen?

Die meisten Seitensprungportale bieten einen kostenfreien Zugang an, der jedoch in seinen Funktionen stark eingeschränkt ist.

Darf ich einen User auch blockieren?

Alle Portale verfügen über eine Blockier Funktion. Hast du diese Funktion einmal aktiviert, kann die betreffende Person dir keine Nachrichten mehr senden und du bist auch nicht mehr zu sehen. In ganz hartnäckigen Fällen besteht die Möglichkeit den Support des Seitensprungportals zu kontaktieren.

Im nächsten Jahr werde ich volljährig. Was muss ich für Unterlagen einreichen?

Eine Registrierung ist für dich nicht möglich, da das Mindestalter 18 Jahre beträgt. Alle Seitensprungportale führen eine Altersüberprüfung durch und werden dich nicht als Mitglied der Community aufnehmen.

Werden mir Dating Vorschläge durch das Seitensprungportal zugeschickt?

Dies machen alle Seitensprungportale anhand deines ausgefüllten Profils. Auswahlkriterien für einen Dating Vorschlag sind neben der Ortsangabe auch erotische Vorlieben.

In meinem Profil soll ich ein Bild einfügen. Welches nehme ich denn da, ohne das mich jemand erkennt?

Dies ist natürlich schwierig. Vermeiden solltest du aber Bilder mit einem schwarzen Balken über den Augen. Du musst natürlich kein Bild einfügen, es erleichtert aber den Suchenden sich einen ersten visuellen Eindruck zu verschaffen. Wenn du sehr gut textlich formulieren kannst, so beschreibe dich mit entsprechenden Worten und erkläre, warum du kein Bild veröffentlicht hast. Allerdings wirst du zu einem späteren Zeitpunkt deinem möglichen Date ein Bild zukommen lassen müssen.

Wie kann ich meine monatliche Gebühr bezahlen?

Jedes Seitensprungportal bietet unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten an. Ob per Kreditkarte, Lastschrift oder über einen Zahlungsdienst. Die von uns getesteten Portale bieten zudem eine anonyme Möglichkeit an, der monatlichen Beitrag zu bezahlen – ohne das der Partner davon erfährt!

Ich möchte einmal einen Pärchen Club besuchen. Ist da ein Seitensprungportal richtig für mich?

Du suchst vermutlich eine Begleitung, um an einem der Events in einem Pärchen Club teilzunehmen. Grundsätzlich bist du auf einem Seitensprungportal richtig. Denn dies ist sicherlich eine der erotischen Fantasien von so manchem User. Formuliere deinen Wunsch in deinem Profil und es wird sicherlich ein Kontakt zustande kommen.

Muss ich mein Geburtsdatum angeben?

Alle Portale mit erotischen Inhalten oder Angeboten sind zu einer Altersprüfung verpflichtet. Dies kann vorgenommen werden in dem du dein Geburtsdatum einträgst oder ein Schriftstück hochladen musst woraus hervorgeht, dass du über 18 Jahre alt bist.

Warum soll ich im Userprofil meine sexuellen Neigungen wählen?

Die Community eines Seitensprungportals möchte natürlich wissen, was du suchst. Daher ist es empfehlenswert hier deine erotischen Wünsche und sexuelle Neigungen einzutragen.

Ich bin 61 Jahre alt. Ist eine Anmeldung bei einem Seitensprungportal sinnvoll?

Auf jeden Fall. Oftmals sind es wesentlich jüngere User, die einen gestandenen Mann oder Frau finden möchten.

Wie fülle ich mein Profil aussagekräftig aus?

Schreibe einfach etwas über dich, warum du dich angemeldet hast und wen du gerne finden möchtest. Dabei darfst und solltest du mit Charme und Witz nur so um dich werfen. Schließlich musst du deine Profilbesucher unterhalten und animieren, mit dir in Kontakt zu treten. Ein einfaches „Hallo, suche Date“ reicht in den meisten Fällen nicht.

Ich wohne in einem kleinen Ort und möchte nur ein Date mit jemandem aus der Nachbarstadt. Geht das?

Bei der Ausfüllung deines Profils gibst du einfach die Stadt an, die für dich interessant ist. Möglicherweise kannst du auch einen Entfernungsradius angeben. In diesem Falle erhältst du dann User vorgeschlagen, die in diesem Radius ansässig sind.

Das Seitensprungportal möchte jeden Monat eine Gebühr haben. Ist das denn korrekt?

Der Aufwand für die Betreiber ist nicht unerheblich. Neben den zu leistenden Sicherheitsfaktoren um die Anonymität der User zu gewährleisten, kommt der Aufwand für Software, Strom und Netzanbindung hinzu. Außerdem spielen Marketingkosten und Customer Support eine wichtig Rolle. Nur so kommen auch viele Mitglieder auf das Portal. Die Kosten lohnen sich aber! Wer ernsthaft auf der Suche nach einer Affäre ist, wird auf C-Date, Lovepoint und Victoria Milan definitiv fündig. Seriöse Portale kosten nunmal Geld.

Was mache ich, wenn mich ein User permanent belästigt?

In diesem Fall wende dich an den Support des Portals. Lege den Sachverhalt dar und bei Beleidigungen oder Denunzierung fügst du den erhaltenen Text mit zu deiner Mail. Der User wird aufgefordert, jeden weiteren Kontakt zu unterlassen und im Wiederholungsfall droht der Ausschluss aus der Community. Ein weiterer Grund, warum sich seriöse Portale wirklich lohnen!

Hoch zu den Testsiegern

Interessante Informationen rund um Seitensprung Portale

Nachfolgend erhältst du wichtige Informationen über Seitensprung Portale. Denn jedes Portal hat seinen Schwerpunkt und es werden Statistiken veröffentlicht, in welchem Umfang User zueinander gefunden haben. Was alle Portale gemeinsam haben ist ein Gratiszugang, wo du in Ruhe schauen kannst, ob du dich gut aufgehoben fühlst. Selbstverständlich ist eine weitergehende und dann kostenpflichtige Nutzung Vertrauenssache.

Warum Frauen kostenlosen Zugang haben?

Auf nahezu allen Seitensprungportalen, die unten genannt werden, hat das weibliche Geschlecht freien Zugang mit gleichzeitiger Nutzung aller Funktionen. Warum ist das so? Mit Beginn der Portale in den 90er Jahren war die Mehrzahl der Computernutzer männlich. Folglich wurden auch nur diese erreicht. So kam auf eine weibliche Anmeldung bis zu 50 männliche Interessenten. Zudem gilt in zahlreichen Partnerschaften der Mann als Hauptverdiener. Damit ein Seitensprungportal erfolgreich wird, benötigt es aber eine Mindestanzahl von weiblichen Usern. Mit Wegfall jeder Zahlungsverpflichtung bei einem Frauenprofil stieg und steigt der Anteil der weiblichen User. Daher sind heutige Angaben zum Frauenanteil der Portale glaubwürdig.

Stimmen die Angaben auf einem Seitensprung Portal?

Jedes Flirtportal lebt natürlich von der Anzahl seiner Mitglieder. Je höher die Mitgliederzahl umso wahrscheinlicher kommt es zu einem Kontakt und im weiteren Verlauf zu einem erotischen Date. Wäre ein Portal kostenlos, dürfte es Mitgliederzahlen in nahezu jeglicher Größenordnung publizieren. Dies trifft bei den hier beschriebenen Portalen nicht zu. Wären die Angaben fehlerhaft oder frei erfunden, so würde es sich um eine mögliche Täuschung im Sinne der aktuellen Rechtsprechung handeln.

Heiß und sexy: die größten Seitensprungportale

Im Laufe der Jahre haben sich seriöse Seitensprungportale etabliert und damit eine Art Messlatte angelegt. Mit zu den bekanntesten Portalen gehören:

  • C-Date
  • Lovepoint
  • Victoria Milan

C-Date: der Name ist Programm

Bei C-Date handelt es sich um ein reines Seitensprungportal. Wer sich hier anmeldet sucht keine Beziehung, sondern hemmungslosen Spaß. Die Mitgliederzahl wird mit 3,7 Millionen angegeben bei einem Frauenanteil von 59 %, was für ein solches Portal sehr hoch ist.

Lovepoint: klein aber fein

Mit 620.000 Mitgliedern gehört Lovepoint zu den kleineren Portalen, wo es um erotische Abenteuer geht. Dafür werden einige interessante Funktionen angeboten, wie zum Beispiel das kostenlose Pausieren einer Mitgliedschaft. Der Frauenanteil wird mit 60 % angegeben.

Victoria Milan: Speziell für Seitensprünge

Das Portal stammt aus Norwegen und hat sich voll auf heiße Affären spezialisiert. Mit 80.000 Mitglieder in Deutschland ist aber leider recht wenig los.

Hoch zu den Testsiegern