Wie gut ist Fetisch.de im Test?


Fetisch.de Startseite

Alles wichtige auf einen Blick

Mit 250.000 Mitgliedern gehört Fetisch.de zu Deutschlands größtem Portal für online Fetisch und BDSM Kontakte. User sind hier auf der Suche nach Gleichgesinnten für reale Treffen oder auch online Bekanntschaften. Im Forum tauscht sich die große Community über erotische Vorlieben usw. aus.

  • Über 250.000 Mitglieder
  • Nahezu jeder Fetisch vertreten
  • Besonders gut für BDSM Kontakte geeignet
  • 44% Frauenanteil
  • Großes Forum mit vielen aktiven Gruppen
  • Video-Chat Funktion

Zusammenfassung | Zahlen & Fakten | Kosten | Mitgliedschafts-Arten | FAQ

Vor- und Nachteile von Fetisch.de


  • Über 250.000 Mitglieder
  • 2.000 Neuanmeldungen pro Monat
  • Gut für Neulinge & Anfänger geeignet
  • Viele ausführliche Profile
  • Kaum Fake-Accounts
  • Profilbilder für alle sichtbar (auch Gratis-Profile)
  • Escort Damen sind gekennzeichnet
  • Sehr gute App vorhanden -> FET
  • FSK18 Kontrolle für erotische Inhalte
  • Umkreissuche nur mit Premium-Account
  • Erotische Inhalte nur mit bezahlter Mitgliedschaft sichtbar
  • Premium-Accounts nur mit einer Laufzeit von 3 Monaten möglich

Zusammenfassung vom Fetisch.de Test


Fetisch.de konnte im Test überzeugen und gehört zu Recht zu DER Adresse für Fetisch und BDSM Kontakte. Unter den unzähligen Schrott-Portalen sticht Fetisch.de hier wirklich heraus. Hier gibt es echte Kontakte, keine Abzocke und einen sehr guten Support.

Niveau der Mitglieder

75%

Suchfunktion

86%

Fetischkontakte finden

69%

Anmeldeprozess

88%

Anonymität

86%

Preis / Leistung

75%

Kontaktmöglichkeiten

76%

Profileinstellungen

90%

App

81%

Support

92%

Zahlen & Fakten von Fetisch.de


  • Anteil Männer: 56%
  • Anteil Frauen: 44%
  • 250.000 Mitglieder
  • 2.000 Neuanmeldungen / Monat
  • FSK18 Bilder von anderen Mitgliedern
  • Escortprofile sind gekennzeichnet
  • Kaum Fake-Profile
  • Premium-Accounts auch nur für 3 Monate
  • Premium-Accounts ab 11,97 € / Monat
  • Viele BDSMler
  • Video-Chat möglich
  • Sehr gute App

Was kostet Fetisch.de?


Männer & Frauen können Fetisch.de mit einer Basis-Mitgliedschaft völlig kostenlos nutzen. Wer alle Funktionen nutzen möchte, muss allerdings auf eine Premium-Mitgliedschaft umsteigen.

  • Basis-Mitgliedschaft: Immer kostenlos. Jeder kann sich ein Profil anlegen.
  • Premium-Mitgliedschaft: Die Kosten liegen bei 11,97 € / Monat bei einer 3-monatigen Laufzeit

Kosten im Detail

Basis-Mitgliedschaft:

  • Kostenlos

Premium-Mitgliedschaft:

  • 3 Monate: 11,97 € / Monat (Gesamtkosten: 35,91 €)

Weitere Laufzeiten werden nicht angeboten.

Welche Zahlungsarten gibt es bei Fetisch.de?


  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Rechnung (anonym)
  • Paysafecard

Lohnt sich eine Premium-Mitgliedschaft?


Funktionen Gratis-Mitgliedschaft:

  • Registrierung & Profil anlegen
  • Mitgliedersuche nutzen
  • Mitglieder anschreiben (max. 10 Nachrichten)
  • Veranstaltungskalender nutzen

Funktionen Premium-Mitgliedschaft:

  • Profilbesucher sehen
  • Umkreissuche
  • Unbegrenzt Mitglieder anschreiben
  • Bilder in privaten Nachrichten verschicken
  • FSK-18 Check

Ausführliches Testergebnis


Fetisch.de ist in Deutschland das bekannteste und größte Portal für Fetisch Kontakte. Mehr als 250.000 Mitglieder sind heir auf der Suche nach neuen Kontakten und Treffen mit anderen Fetisch und BDSM Liebhabern. In unserem Test ist uns besonders der nette Umgang untereinander aufgefallen. Allerdings ist das allgemeine Niveau der Mitglieder nicht sehr hoch. Profile mit hardcore Vorlieben gibt es nur sehr wenige. Der Großteil hat in seinem Profile die gängigen Vorlieben aus dem BDSM Bereich stehen.

Niveau der Mitglieder (60 / 100)

Wie bereits erwähnt ist das Niveau mit 75 von 100 möglichen Punkten mit gut zu beschreiben. Dank des Echtheits-Check und des sehr guten Supports gibt es zudem kaum Fake-Accounts. Auffallend war aber der durchweg freundliche Umgang. Besonders Neulinge werden sehr nett aufgenommen.

Suchfunktion (86 / 100)

Fetisch.de hat eine sehr gute und detaillierte Suchfunktion. Neben den klassischen Filtern für Alter, Geschlecht und Wohnort gibt es in der erweiterten Suche noch folgenden Filterfunktionen:

  • Suche gezielt nach bestimmten Vorlieben und wähle aus, wie welche im Profil vorkommen müssen
  • Suche nach dem Beziehungsstatus
  • Filter für das Aussehen (Größe, Gewicht, Brille usw.)
  • Filter für Partnertausch, Sklave, Affäre, Fototausch, Hausfreund/in, ONS, MNS oder Cybersex

Fetischkontakte (69 / 100)

Wer auf der Suche nach hardcore Feitschkontakten ist, der ist hier falsch. Der überwiegende Teil der Mitglieder steht auf Vorlieben aus der BDSM Welt. Über die Suchfunktionen kann aber nach Mitgliedern mit besonderen Vorlieben gesucht werden.

Anmeldeprozess (88 / 100)

Der gesamte Anmeldeprozess ist super einfach. Du brauchst du eine E-Mail Adresse, an die dann ein Bestätigungslink geschickt wird. Alternativ ist auch eine Registrierung via Facebook-Login möglich. Danach gibt man Angaben zur Person und den eigenen Vorlieben, sowie den gesuchten an. Außerdem kann angegeben werden, ob etwas sehr gerne macht oder es nur mal ausprobieren möchte. Ebenso ob eine bestimmte Vorliebe aktiv oder passiv ausleben will.

Anonymität (86/100)

Wie bei anderen Plattformen ist auch auf Fetisch.de die Anonymität der Mitglieder sehr wichtig. Private Adressen und Namen werden nicht veröffentlicht. Natürlich ist eine 100%-ige Anonymität nicht möglich, Angaben zum Wohnort, Größe und Profilbilder wichtig sind.

Preis / Leistung (75 / 100)

Auf Fetisch.de kann sich jeder völlig kostenlos registrieren und ein Profil anlegen. Wer aber ernsthaft auf der Suche nach neuen Kontakten ist, sollte sich eine Premium-Mitgliedschaft holen. Nur so können alle Suchfunktionen und Kontaktmöglichkeit voll genutzt werden. Fetisch.de hat die Preisgestaltung sehr einfach gemacht. So kostet eine Premium-Mitgliedschaft 11,97 € / Monat bei einer Laufzeit von 3 Monaten. Macht in Summe nur 35,90 € – im Vergleich zu anderen Portalen ist das top!

Kontaktmöglichkeiten (73 / 100)

Auf Fetisch.de gibt es folgende Kontaktmöglichkeiten:

  • Private Nachrichten: mit einer Basis-Mitgliedschaft können pro Tag maximal 10 Nachrichten versendet werden.
  • Chat-Funktion im Messenger: ähnlich wie auf Facebook gibt es auch auf Fetisch einen eignen Messenger in dem gechattet werden kann.
  • Forum: das Forum auf Fetisch.de gehört zu den größten in Deutschland. In den unzähligen Threads kann man ganz einfach mit neuen Mitglieder Kontakt aufnehmen.
  • Spank (anstupsen): Jemanden anstupsen heißt auf Fetisch.de spanken. Mit einer Basis-Mitgliedschaft kann man pro Tag 3 andere Mitglieder spanken.
  • Video-Chat: Wer will kann auch direkt mit einem Video-Chat starten. Im Test hat die Funktion sehr gut funktioniert.

Profileinstellungen (90 / 100)

Der überwiegende Anteil der Profile sind sehr ausführlich mit vielen Bildern und Angaben zu Vorlieben & Aussehen. Gefühlt geben sich Mitglieder auf Fetisch.de mehr Mühe sich zu präsentieren als auf anderen Portalen. Ebenfalls sehr gut ist, dass man Bilder von anderen Mitgliedern auch ohne Premium-Account sehen kann. Auf anderen Plattform muss dafür man meistens zahlen!

Neben privaten gibt auf Fetisch.de aber auch kommerzielle Accounts mit Escort-Damen. Diese sind aber alle gekennzeichnet!

App (73 / 100)

Fetisch.de hat mit „FET“ als einziger Anbieter in der Kategorie „Fetisch & BDSM“ eine eigene App. Innerhalb der App gibt es alle Funktionen, die es auch auf der Webseite gibt. Also Nachrichten schreiben, das Forum nutzen, Mitglieder spanken (anstupsen) und und und. Die App ist übrigens völlig kostenlos! Auch das Desgin und die Usability sind auf dem neuesten Stand. Allgemein macht die App richtig Laune. Einziger negativer Punkt: Die App gibt es aktuell nur für Apple Nutzer.

Support (92 / 100)

Der Support hat im Test besonders überzeugt! Besonders wenn es um Fake-Profile ging, handelte der Support umgehen und sperrte Profile. Aber auch wenn es Fragen zu Funktionen oder zum Account gibt, hat der Support immer innerhalb von 24 h geantwortet – finden wir top!

FAQ – Häufige Fragen


Gesamtfazit:

Wer eine Plattform sucht, auf der er andere Menschen mit einem Fabel für Fetisch sucht. Der ist auf Fetisch.de genau richtig! In dieser Kategorie gibt es keine andere Plattform die so überzeugen konnte wie Fetisch.de. Anzahl der Mitglieder, Niveau und Kontaktmöglichkeiten sind im Vergleich sehr gut. Wer will kann das Portal völlig kostenlos nutzen und wer noch mehr will, muss nicht tief in Tasche greifen. Mit 11,97€ / Monat für ein Premium-Account ist Fetisch.de auch in Puncto Preis/Leistung auf Platz 1.