Treue ist für die meisten Deutschen in einer Beziehung extrem wichtig und dennoch gehen unzählige Menschen Jahr für Jahr fremd. Das Hauptmedium für die Suche nach einem Seitensprung ist schon lange das Internet. Das Angebot im Netz für spezielle Seitensprung Portale, auf denen User gezielt nach einer Affäre suchen ist enorm. Besonders in Zeiten von Corona, in denen Clubs und Bars geschlossen haben, sind diese Portale die perfekte Anlaufstelle. In welchem Bundesland aber suchen die meisten Deutschen online nach einem Seitensprung? Genau diese Frage haben wir uns gestellt und haben tausende von Suchbegriffen analysiert, um heraus zu finden wie viele Menschen Monat für Monat in Google auf der Suche nach einem Seitensprung sind.

Zum Aufbau der Analyse

Um genau bestimmen zu können wie viele Menschen in Google nach Begriffen rund um die Themen „Seitensprung, Affäre und Fremdgehen“ suchen, haben wir diverse Tools genutzt. In diesen Tools wird zum einen ersichtlich welche Begriffe und zum anderen wie häufig diese in Google eingegeben werden. Insgesamt wurden so mehrere tausend themenrelevante Suchbegriffe gefunden, analysiert und gruppiert. Anschließend wurde untersucht wie viele Menschen in dem jeweiligen Bundesland jeden Monat nach diesen Begriffen suchen. Pro Bundesland ergab sich daraus schließlich ein gesamtes Suchvolumen pro Monat, welches mehrere tausend Begriffe rund um das Thema „Seitensprung“ widerspiegeln.

Ergebnisse der Analyse

In NRW suchen die meisten Deutschen online nach einem Seitensprung. Genauer gesagt suchen jeden Monat 29750 Menschen online nach einer heißen Affäre. Auf Platz 2 kommt Bayern mit 23500 Menschen, gefolgt von Baden-Württemberg und Niedersachen mit 16000 bzw. 12250. Den 5. Platz belegt Hessen mit 9750 Menschen pro Monat. Die Plätze 6 bis 10 belegen Berlin (6270), Sachsen (5770), Rheinland-Pfalz (5490), Hamburg (4530) und Schleswig-Holstein (4250). In Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen suchen knapp 3000 Menschen jeden Monat online nach einer Affäre. Die Schlusslichter in der Analyse sind Sachsen-Anhalt (1630), Bremen (1010) und das Saarland (975).

Hier das Ranking der Bundesländer in der Übersicht:

Die Anzahl der Menschen hängt aber natürlich stark von der allgemeinen Anzahl an Paaren ab. Aus diesem Grund haben wir die Daten im Verhältnis zur Anzahl der Menschen gesetzt, welche in einer Beziehung sind. So konnten wir feststellen, welches Bundesland das untreueste ist!

Bundesland

Anteil der Menschen (in einer Beziehung) die nach einem Seitensprung suchen

Hamburg 0,80 %
Bremen 0,61 %
Bayern 0,60 %
Mecklenburg-Vorpommern 0,56 %
NRW 0,55 %
Berlin 0,55 %
Hessen 0,52 %
Niedersachsen 0,51 %
Schleswig-Holstein 0,49 %
Baden-Württemberg 0,48 %
Sachsen 0,47 %
Rheinland-Pfalz 0,45 %
Thüringen 0,41 %
Brandenburg 0,37 %
Saarland 0,33 %
Sachsen-Anhalt 0,25 %

Mit deutlichem Abstand ist Hamburg der Spitzenreiter. Ca. 0,80 % der Menschen, die in einer Beziehung sind suchen in Hamburg Monat für Monat im Internet nach einem Seitensprung. Platz 2 und 3 teilen sich Bremen und Bayern mit 0,61 % und 0,60 %. Gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern mit 0,56 %. In NRW und Berlin suchen etwa jeweils 0,55 % der in einer Beziehung lebenden Menschen nach einer Affäre. In den Bundesländern Hessen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg, Sachsen und Rheinland-Pfalz beträgt der Prozentsatz nur zwischen 0,45 % und 0,52 %. Brandenburg und das Saarland belegen mit 0,37 % und 0,33 % einer der letzten Plätze. Am treusten sind die Paare in Sachsen-Anhalt. Nur ca. 0,25 % der Paare suchen hier online nach einem Seitensprung. In Hamburg sind es mehr als 3-mal so viele!

Infografik

Die Infografik und die Inhalte der Analyse können gerne geteilt oder für eigene Artikel genutzt werden. Hier kann die Infografik heruntergeladen werden.

Infografik Seitensprünge